Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 01.08.2021
(AGB als PDF-download)


Zahlungsbedingungen

Bei Neukunden: Vorauskasse per Überweisung oder PayPal.
Bei bestehenden Kunden: Zahlung auf Rechnung per Überweisung nach Lieferung.
Zahlungsziel: Zahlung innerhalb 14 Tage ab Rechnungsdatum.

Bei bestehenden Kunden ist auch Vorauskasse per Überweisung oder PayPal möglich.

Bankverbindung

Kontoinhaber: Sektkellerei Sieben GmbH
Mainzer Volksbank eG
IBAN: DE32 5519 0000 0127 1350 10
BIC: MVBMDE55

Lieferbedingungen

Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen nach Zahlungseingang (bei Vorauskasse) bzw. nach zahlungspflichtiger Bestellung (Rechnung liegt dem gelieferten Paket bei). Die Lieferung erfolgt per DPD.

Lieferbeschränkungen

Wir liefern nicht auf deutsche Inseln und ins Ausland.

Versandkosten

0,75 l-Flaschen und 0,375 l – Flaschen:
Der Versand erfolgt ab sechs Flaschen.
6 Fl. 8,50 €, 7 bis 12 Fl. 10,00 €, 13 bis 17 Fl. 18,50 €. Ab 18 Flaschen frei Haus.

Magnum-Flaschen (1,5 l):
Der Versand von Magnum-Flaschen erfolgt nur in 6er Schritten.
Der Versand kann nicht mit anderen Sekten kombiniert werden und erfolgt separat.
6 Fl. 20,00 €, 12 Fl. 30,00 €.

Verkostungspakete:
Versandkostenfrei, auch in Kombination mit weiteren Sekten. Folglich sind Bestellungen, welche Verkostungspakete enthalten, dadurch versandkostenfrei.

Präsente:
 1 Fl. 6,50 €, 2 Fl. 7,50 €, 3 Fl. 8,50 €, 6 Fl. 8,50 €, 12 Fl. 10.00 €.
Versandkosten bei Lieferung an eine Adresse (z.B. Firmenpräsente) nach Absprache.

Jugendschutzgesetz

Nach §9 Abs. 1 Jugendschutzgesetz dürfen alkoholische Getränke wie Schaumwein nicht an Jugendliche unter 16 Jahren abgegeben werden. Der Käufer bestätigt mit der Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist. Beim Ab-Hof-Verkauf erfolgt eine persönliche Identitäts- und Altersprüfung und wir stellen sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat.

Beim Online-Einkauf bestätigt der Käufer mit Abgabe der Bestellung, dass er über 18 Jahre alt ist und die volle Geschäftsfähigkeit erreicht hat.

Lagerung

Unsere Sekte sind optimalerweise stehend aufzubewahren. Sekt und Perlwein sollten innerhalb von 2 Jahren nach Kauf getrunken werden, da die Perlung und die Frische bei längerer Lagerung gemindert sein kann. Die Produkte sollten kühl (möglichst 10 bis 12 Grad Celsius), trocken, frostsicher und lichtgeschützt gelagert werden.

Verfahren mit Beschwerden

Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen Sie uns werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06721 – 994405 sowie per E-Mail unter sieben@oekosekt.de.
Ansprechpartner: Joachim Sieben und Johanna Wagner-Sieben.

Mängelhaftung

Falls unser Produkt Mängel aufweisen sollte (z.B. Korkgeschmack, fehlende Kohlensäure), so erfolgt eine Neulieferung, vorausgesetzt, die Lagerung erfolgte weniger als 2 Jahre. Die Ansprüche wegen Mängeln verjähren im Regelfall innerhalb von zwei Jahren ab Lieferung (§ 438 BGB).

Beanstandungen

Beanstandungen, die sich auf Bruch oder Transportschäden gründen, müssen gemeinsam mit den Anlieferern (Bahn, Post, Spedition) schriftlich aufgenommen werden. Weinstein beeinträchtigt die Qualität des Sektes nicht und ist kein Grund zur Beanstandung.

Rücknahme

Korken und Kartons nehmen wir wieder zurück. Für den 6er Karton mit Sichtfenster erstatten wir Ihnen 0,50 €, für den 6er Versandkarton (Henne) 1,50 € und für den 12er Versandkarton (Henne) 3,00 €. Da der Gesetzgeber aus Sicherheitsgründen die Wiederverwendung der Sektflaschen nicht erlaubt, können diese direkt im Glascontainer entsorgt werden.